WICK IMMOBILIEN
Menu

 

"Genießen Sie das gute Gefühl,
...eine solide Grundlage für Ihre Entscheidung zu haben"

Immobilien-Bewertung von Wohn- und Gewerbeimmobilien ist eine Kernkompetenz unseres Unternehmens, insbesondere von Dieter Wick, Eberhard Haberlach, Fritz N. Osterried und Lothar Stehr…..

Wir bieten Ihnen langjährige Erfahrung, aktuelle Marktdaten - und einen Service, der Ihnen gefallen wird. Der möglichst exakte Verkehrs-/Marktwert Ihrer Immobilie mit Fakten als Begründung ist die Leistung, die wir Ihnen in wenigen Schritten liefern.

Die Schritte zu Ihrem Marktwert-Gutachten

1

Sie treffen uns zum Gespräch bei einer Objekt-Besichtigung

(Begehung, Begutachtung und Fotodokumentation) 

 

2

Wir starten den Ablauf der Wertermittlung:

Prüfung der technischen und rechtlichen Gegebenheiten, Auswertung der vorhandenen Unterlagen und Beschaffung evtl. fehlender Dokumente, Beschaffung von Auskünften bei den entsprechenden Ämtern und Instituten, umfangreiche Marktrecherche aufgrund der aktuellsten Daten.

 

3

Sie erhalten Ihr offizielles Wertgutachten:

Eine detaillierte, schriftliche Ausarbeitung - mit einer Begründung des ermittelten Wertes. Das Ganze selbstverständlich in verständlicher und nachvollziehbarer Form.

 

Dieter Wick

Dipl. Sachverständiger für die Bewertung von
bebauten und unbebauten Grundstücken,

Mieten und Pachten

 

ivd - Immobilien Fortbildungszertifikat

 

Immobilienverband Deutschland IVD
Bundesverband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen e.V.

Zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung (DIA)

 

Zertifizierter Sachverständiger für Immobilienbewertung (DIA)
Tätigkeitsbereich Wohn- und Gewerbeimmobilien
zertifiziert gem. DIN EN ISO/IEC 17024

Zertifikats Nr.: DIA-IB-149

 

Ausführliche Informationen rund um das Thema Wertermittlung von Immobilien senden wir Ihnen gerne zu.

 

Sie interessieren sich für eine Ausbildung zum Sachverständigen oder möchten etwas "tiefer" einsteigen?

 

Wir bieten auch Workshops an: www.mfg-praxisforum.de

Infos zum Studiengang finden Sie hier: www.dia-freiburg.de

 

Definition des Verkehrs-/Marktwerts nach § 194 BauGB

"Der Verkehrswert/Marktwert wird durch den Preis bestimmt, der zu dem Zeitpunkt, auf den sich die Ermittlung bezieht, im gewöhnlichen Geschäftsverkehr nach den rechtlichen Gegebenheiten und tatsächlichen Eigenschaften, der sonstigen Beschaffenheit und der Lage des Grundstücks oder des sonstigen Gegenstands der Wertermittlung ohne Rücksicht auf ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse zu erzielen wäre."

 

Definition des Beleihungswerts nach § 3 BelWertV

Der Wert, der der Beleihung zugrunde gelegt wird, ist der Wert der Immobilie, der erfahrungsgemäß unabhängig von vorübergehenden, etwa konjunkturell bedingten Wertschwankungen am maßgeblichen Grundstücksmarkt und unter Ausschaltung von spekulativen Elementen während der gesamten Dauer der Beleihung bei einer Veräußerung voraussichtlich erzielt werden kann.